Sponsoring / Duvenbeck-Saal inspiriert Logistik-Studenten

Visual_Saal
BU (Mitte): Pia und Thomas Duvenbeck (rechts) eröffneten den Raum gemeinsam mit BVL Campus-Geschäftsführerin Dr. Katharina Schaefer. Quelle: BVL/Jan Meier. Zum Herunterladen der drei hochauflösenden Bilder als ZIP-Datei bitte anklicken.

Bocholt, 05 .Dezember 2014 – Die Duvenbeck Unternehmensgruppe hat dem Bremer BVL Campus einen neu gestalteten Lehrsaal übergeben. Als Kooperationspartner der Hochschule für internationale Wirtschaft und Logistik (HIWL) auf dem BVL Camus hatte Duvenbeck die komplette Ausstattung eines Seminarraums im Stil der Mailänder Scala gesponsert. Die Gestaltung orientiert sich am Corporate Design des Logistikdienstleisters und vermittelt einen ersten Eindruck des Unternehmens als potenziellen attraktiven Arbeitgeber. Der Unternehmer Thomas Duvenbeck ist Absolvent der Deutschen Außenhandels- und Verkehrs-Akademie, die ebenfalls auf dem BVL Campus beheimatet ist. Duvenbeck versteht sein Engagement als „Schulterschluss mit einer Einrichtung, die für gute Ausbildung steht“.
Text als WORD-Datei: PI_Duvenbeck_Kulturbuehne
Der neue Duvenbeck-Saal trägt offiziell den Namen “Kulturbühne”, was an den Unternehmens-Claim des Logistikdienstleisters erinnert. “Duvenbeck – the Culture of Logistics” ist in der Branche ein Begriff, der die Werte des Unternehmens in einer Zeile zusammenfasst. An den Wänden des Hörsaals sind spezifische Informationen zu Duvenbeck in Form von Plakaten beziehungsweise Schaukästen aufbereitet. Jedes Plakat ist mit einem QR-Code versehen, mit dem weitere Details abgerufen werden können.
Thomas Duvenbeck ist Mitglied des Kuratoriums des BVL Campus und engagiert sich mit seinem Unternehmen verstärkt im Bereich der Aus- und Weiterbildung. Damit reagiert er vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels auf den zunehmenden Personalbedarf in seinem stark expandierenden Unternehmen.
Die Duvenbeck-Gruppe entsendet regelmäßig Studierende an die Bildungseinrichtungen des Campus. Das Unternehmen engagiert sich insgesamt stark im Bereich der Aus- und Weiterbildung. „Wir müssen unsere Wettbewerbsfähigkeit sichern“, so der Familienunternehmer und fährt fort: „Wo gute Leute arbeiten, wird meistens auch Geld verdient.“ Duvenbeck beschäftigt ein gutes Dutzend staatlich geprüfter Betriebswirte der DAV. Ein weiterer Schwerpunkt der Zusammenarbeit mit dem BVL Campus liegt auf der dualen Ausbildung von Mitarbeitern an der HIWL.
Die Duvenbeck Unternehmensgruppe ist ein mittelständischer Logistikdienstleister mit Tätigkeitsschwerpunkten in der Automobil- und Zulieferindustrie sowie der Kunststoffbranche und Getränkeindustrie. Gemeinsam mit seinen Kunden erarbeitet Duvenbeck innovative und effiziente Konzepte für eine nachhaltige Logistik. Als Gesellschafter repräsentiert Thomas Duvenbeck bereits die dritte Generation des traditionsreichen und inhabergeführten Familienkonzerns. Schon im Jahr 1992 erkannte Duvenbeck die Wachstumschancen in der Automobil-Logistik und richtete das Unternehmen mit damals rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern konsequent darauf aus.
Heute beschäftigt die Gruppe europaweit 4.450 Mitarbeiter, die im Jahr 2013 einen Umsatz von rund 400  Millionen Euro erwirtschafteten. Der größte Teil der Erlöse stammt aus dem Transportgeschäft, das mit über mehr als 1355 ziehenden und 2259 gezogenen Einheiten sowie 1069 Wechselbrücken durchgeführt wird. Neben Deutschland ist das Unternehmen in Österreich, Tschechien, Spanien, Ungarn, Polen, Rumänien und der Slowakei aktiv. Infos unter www.duvenbeck.de.
Der BVL Campus ist die Bildungseinrichtung der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e. V. mit Sitz in Bremen. Er umfasst die Hochschule für Internationale Wirtschaft und Logistik (HIWL), die Deutsche Außenhandels- und Verkehrs-Akademie (DAV) sowie den Bereich BVL Seminare.
 
 
Pressekontakte:

Duvenbeck Unternehmensgruppe KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Pia DuvenbeckRuhrallee 7D-46395 BocholtPhone: +49 (0) 2871 2192-0Fax: +49 (0) 2871 2192-507Mail: pduvenbeck@duvenbeck.de Marcus WalterSudetenweg 12D-85375 NeufahrnFon: 08165 / 999 38 43Mobil: 0170 / 77 36 70 5E-Mail:  walter@kfdm.eu