Ausbildungsstart: Neue Gesichter für Spedition und Logistik bei der BTK

Von links Simone Berger, Alicia Leidmann, Sandra Majcher, Quirin Haller und Paul Lange

Rosenheim / Raubling: Fünf junge Menschen starteten in diesem Jahr ihre Ausbildung als Kaufmann bzw. Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung am Hauptsitz der BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH in Rosenheim. Zum zweiten Mal gibt es einen zusätzlichen Ausbildungsplatz als Fachkraft für Lagerlogistik im Logistikzentrum.

Im Büro lernten Simone Berger, Alicia Leidmann, Sandra Majcher, Quirin Haller und Paul Lange in den praktischen und theoretischen Bausteinen einer zweiwöchigen Einführung die Spedition kennen. Dagegen tauchte Fabian Schaer mit den Erfahrungen aus einem einwöchigen Praktikum als zweiter Auszubildender im Beruf Fachkraft für Lagerlogistik sofort in die Praxis der stark wachsenden Kontraktlogistik ein.

Die BTK konnte in diesem Jahr erneut alle ausgeschriebenen Plätze besetzen und jeder einzelne der eingestellten Azubis hatte trotz Pandemie einen Tag die Möglichkeit den Betrieb von innen zu erleben. „Das ist uns sehr wichtig. Jeder ist zum Schnupperpraktikum willkommen. Nur so lässt sich feststellen, ob die schnelle und abwechslungsreiche Welt der Logistik das richtige Berufsfeld ist“, sagt Ausbildungsleiterin Cindy Ganssl.

Insgesamt beschäftigt die BTK 19 Auszubildende in drei Jahrgängen. Vom diesjährigen Abschlussjahrgang mit fünf Absolventen wurden drei als frischgebackene Speditionskaufleute in unbefristete Arbeitsverhältnisse übernommen. Besondere Leistungen erzielte Anita Azap. Sie hat die Berufsschule mit Note 1,2 abgeschlossen und wurde von der Landeshauptstadt München für hervorragende Leistungen mit einer Urkunde ausgezeichnet.

ENDE // Länge ca. 1.650 Zeichen inklusive Leerzeichen

Pressekontakt

Gisela Blaas
COM.SENSE GmbH
Uhlandstraße 17
86157 Augsburg
Mobil +49 (0)179 500 23 02
Mail blaas@comsense.de

Hintergrund

BTK Logistik ist ein inhabergeführtes Logistikunternehmen mit Hauptsitz im bayerischen Rosenheim und Niederlassung in Heilbad Heiligenstadt (Thüringen). 330 Beschäftigte realisieren für Kunden aus Industrie und Handel nationale und internationale Transporte sowie ein breites Portfolio an Umschlag-, Lager- und Mehrwertdienstleistungen. Das Unternehmen besitzt eine Flotte von 159 Zugmaschinen mit 200 Trailern und ein Logistikzentrum mit 11.000 m² in Raubling. Dazu kommen weitere 8.000 m² angemietete Logistikflächen im Raum Rosenheim. Die BTK ist Mitglied im Europäischen Ladungsverbund internationaler Spediteure (ELVIS AG) und dem europaweiten Stückgutnetz SimCargo. Weitere Info unter: www.btk.de und auf der Seite für Berufskraftfahrer www.facebook.de/fahrbtk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.