Cargodian: Startup entwickelt digitale Alternative zum Akkreditiv

Rohrdorf, den 30. November 2021 – Das deutsche Startup Cargodian hat eine digitale Plattform für die sichere Handelsabwicklung in globalen Lieferketten entwickelt, bei der die Zahlungsflüsse in einem neuen bankenunabhängigen Prozess erfolgen. Die Lösung bietet eine um 50 Prozent günstigere und bis zu 80 Prozent schnellere Alternative zu herkömmlichen Akkreditiven. Im ersten Schritt bietet Cargodian diesen Dienst für Ex- und Importe zwischen der EU und Malaysia an. Weitere Länder werden folgen.

Start in Malaysia: Im ersten Schritt bietet Cargodian die sichere digitale Zahlungsabwicklung im B2B-Handel für Ex- und Importe zwischen der EU und Malaysia an. Quelle: Katharina Wieland Müller  / pixelio.de.

Cargodian ist eine neue und innovative digitale Lösung für den sicheren und effizienten globalen Handel. Die Lösung richtet sich vorrangig an alle kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU), die Handelsgüter importieren oder exportieren und dabei Zahlungs- und Kreditrisiken abdecken müssen. „Wir haben uns vorgenommen, die Handels- und Zahlungsabwicklung zu demokratisieren und Hindernisse bei der globalen Ausrichtung von KMUs zu beseitigen“, erklärt Klaus Burkart, Mitgründer und Chief Operating Officer der Cargodian GmbH.

Die einzigartige Plattform vereinfacht die Akkreditivprozesse bei halbierten Kosten und minimierten Risiken, während die Kreditlinien besser gesteuert werden können. Zudem ermöglicht Cargodian den Handel in der gewünschten Währung, wodurch sich Währungsrisiken vermeiden lassen. Ein weiterer Vorteil liegt in der enormen Zeitersparnis, die gegenüber einem herkömmlichen analogen Akkreditiv bis zu 80 Prozent beträgt.

„Cargodian erfüllt alle Voraussetzungen, ein Gamechanger für die Handelsfinanzierungsbranche zu sein und wir freuen uns, dass in Malaysia der Anfang gemacht wird“, betont Daniel Bernbeck, Geschäftsführer der Malaysian-German Chamber of Commerce and Industry (AHK Malaysia). Cargodian mache es „so viel einfacher, mit Europa Geschäfte abzuwickeln“.

Bei Cargodian folgt der Geld- und Warenfluss einem genau definierten und schnellen Prozess. Garantierte Handelszahlungen werden automatisiert und ereignisbasiert ausgelöst. Die Plattform übernimmt dabei die Rolle des Zwischenhändlers, wodurch zugleich die Interessen von Käufern und Verkäufern vertreten werden können.

Exporteure liefern die Ware erst dann, wenn der Käufer eine Anzahlung an Cargodian geleistet hat. Sobald der Exporteur das Verschiffungsdokument (Konnossement) an die Plattform weitergeleitet hat, wird die Anzahlung an den Verkäufer überwiesen. Kurz bevor die Ware den Bestimmungshafen erreicht, überweist der Käufer den Restbetrag an Cargodian. Der Käufer kann die Ware erst dann übernehmen, wenn dieser die Restzahlung an Cargodian nachweisen kann. Sobald der Käufer den Erhalt der Ware in vereinbarter Quantität und Qualität bestätigt hat, leistet Cargodian die Restzahlung an den Verkäufer.

Die innovative Cargodian Online-Plattform ist eine einzigartige B2B-Plattform, die gegenüber Käufern und Verkäufern als unabhängiger Zwischenhändler agiert. Mit Hilfe der Plattform können KMU auf kostspielige und umständliche Maßnahmen wie Bank-Akkreditive verzichten. Das primäre Ziel der Plattform ist es, den globalen B2B-Handel für mehr KMUs zugänglich zu machen. Cargodian ist vollständig digital und einfach zu bedienen. Die Lösung ist transparent, kosten- und zeitsparend, flexibel und dank Blockchain-Technologie extrem sicher. Cargodian verwendet die DLT Hyperledger Fabric Technology, um ein manipulationssicheres Sicherheitsniveau für den Austausch von Handelsdaten und Dokumenten zu gewährleisten.

Interessenten können mit Cargodian eine Live-Demo vereinbaren. Ansprechpartner ist Klaus Burkart, telefonisch erreichbar unter der Nummer +49 171 9720614 oder per E-Mail an klaus.burkart@cargodian.com. Weitere Informationen zu Cargodian unter www.cargodian.com.

Hintergrund: Cargodian GmbH

Die Cargodian GmbH ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Rohrdorf bei Rosenheim, das 2021 von Peter Selmayr und Klaus Burkart gegründet wurde. Mit seiner vollständig selbst entwickelten digitalen Plattform erleichtert das Startup vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) die globalen Handelsabwicklung. Herkömmliche zeit- und kostenaufwändige Bank-Akkreditive werden durch hochsichere, einfache und schnelle Prozesse abgelöst. Cargodian übernimmt dabei die Rolle des unabhängigen Zwischenhändlers. Weitere Infos unter www.cargodian.com.

Pressekontakte:

Cargodian GmbHKfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Klaus Burkart
Managing Director
Amselstr. 2a
83101 Rohrdorf
Tel. +49 171 972 0614
E-Mail: klaus.burkart@cargodian.com
www.cargodian.com
Marcus Walter
Schulstraße 29
84183 Niederviehbach
Tel. +49 170 77 36 70 5
E-Mail: walter@kfdm.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.