Raiffeisen Agil digitalisiert mit Opheo

Hamburg, 08.09.2023 – Die in Niedersachen beheimatete Raiffeisen Agil Leese eG wird ihren Fuhrpark mit 25 LKWs sowie 31 Radladern, mobilen Schredder- und Siebmaschinen ab dem zweiten Quartal 2024 mit dem Transportleitstand Opheo disponieren. Das System soll in den Abteilungen Mineralölhandel, erneuerbare Energien und Umweltdienstleistungen eingesetzt und von insgesamt vier Disponenten bedient werden.

Opheo wird sich bei Raiffeisen Agil in die vorhandene IT-Landschaft inklusive dem bereits vorhandenen Telematiksystem von DAKO einfügen. Die Auftragsdaten werden aus dem Warenwirtschaftssystem (ERP) Amic A.eins an Opheo übertragen und dort zu optimierten Touren mit geplanten Ankunftszeiten disponiert. Diese Informationen werden umgehend an die ERP-Software zurückgemeldet und via Mobilfunk an die den Fahrzeugen zugeordneten mobilen Endgeräte von Webfleet gesendet. Diese sollen mit der Telematik-App Opheo Mobile ausgestattet werden.

Opheo Mobile führt die Fahrer Schritt für Schritt durch den Lieferprozess, wobei jeder neue Lieferstatus dokumentiert und an die Zentrale gemeldet wird. Verzögerungen im Ablauf der Tour werden dadurch frühzeitig von Opheo erkannt, und Disponenten automatisch über drohende Verspätungen informiert. Das Avisieren bevorstehender Anlieferungen beim Kunden erfolgt automatisch und die digitale Ablieferquittung wird per Unterschrift auf dem Display der Geräte erbracht.

„Mit Opheo werden wir den klassischen Lieferschein ablösen und die Lieferprozesse komplett digitalisieren“, plant Projektleiter Jan-Patrick Romaus, der bei Raiffeisen Agil im Bereich IT und Datenschutz arbeitet. Mit dem in Opheo integrierten intelligenten Algorithmus für die Tourenoptimierung will er den Fuhrpark effizienter nutzen und „mit den vorhandenen Ressourcen mehr Aufträge bewältigen“. Ausgehend von Leese und einigen regionalen Zwischenlägern werden Kunden in einem Umkreis von rund 300 Kilometern beliefert. Der Radius reicht bis nach Nordrhein-Westfalen, Berlin und Hamburg.

Im Februar 2024 soll mit der neuen Dispositions- und Telematiklösung bereits produktiv gearbeitet werden. „Der offizielle Go-live ist für das 2. Quartal 2024 vorgesehen“, sagt Romaus. Für den gelernten Fach-Informatiker für Systemintegration ist es zugleich das Meister-Projekt im Rahmen seiner Weiterbildung zum Bachelor Professional.

Die Raiffeisen Agil Leese eG ist eine vielseitige Genossenschaft mit Sitz im Landkreis Nienburg/Weser in Niedersachsen, die in den Bereichen Energie sowie Umwelt und Logistik tätig ist. Das breite Sortiment umfasst Baustoffe, Mulch, Kompost und Mutterboden aus eigener Herstellung. Geliefert werden auch Kaminholz, Holzpellets, Briketts, Holzhackschnitzel, Heizöl und Diesel. Außerdem bietet das Unternehmen soziale Dienstleistungen für Senioren, gehandicapte Menschen, Familien und Schulkinder und betreibt einen Hofladen auf dem Gelände im Oehmer Feld. Insgesamt beschäftigt Raiffeisen Agil ca. 140 MitarbeiterInnen. Weitere Infos unter www.raiffeisen-agil.de.

Über Opheo Solutions

Die Opheo Solutions GmbH ist als Software-Innovationsführer im Bereich der Lkw-Tourenoptimierung und Disposition seit mehr als 20 Jahren im Markt aktiv. Die gleichnamige Standardsoftware Opheo automatisiert die Lkw-Disposition und nimmt den Disponenten alle Berechnungen und Kalkulationen ab. Dank KI-basierter Tourenoptimierung und smarter Forecasting-Algorithmen können Transportlogistiker drastisch Zeitaufwände und Kilometer reduzieren und Transportressourcen besser auslasten. So vereint Opheo die Bereiche Tourenplanung, Tourenoptimierung, Telematik und ETA-Forecasting in einer modernen Arbeitsplatz-Umgebung für Disponenten und Fahrer – dem digitalen Transportleitstand. Opheo Solutions ist seit Dezember 2021 Teil der Solvares Group.

Weitere Informationen unter www.opheo.com und www.solvares.com.

Pressekontakt:

Bettina Marksteiner
Marketing & Presse
Tel.: +49 (0)431 23971-0
E-Mail: welcome@solvares.com

www.solvares.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert