Jumbo-Transporte: Wurfel Polska setzt auf eigenen Fuhrpark

Wurfel Polska investiert in eigene Fahrzeuge für Jumbo-Wechselbrückentransporte. Quelle: Würfel.

Stettin, 30. September 2021 – Die Wurfel Polska sp. z o.o. investiert in neue Fahrzeuge für Jumbo-Wechselbrückentransporte. Wurfel Polska setzt auf Motorwagen von DAF mit einem BDF-Aufbau von SDG Modultechnik GmbH. Die Anhänger und Wechselbrücken zum Durchladen stammen von Gniotpol Trailers sp. z o.o.

Das im Februar 2020 gegründete Unternehmen Wurfel Polska ist zertifiziert gemäß DIN Iso 9001 und 14001 und zugelassener Entsorgungsfachbetrieb.

„Mit der Entscheidung für einen eigenen Fuhrpark in Verbindung mit gut geschultem Fahrpersonal wollen wir schneller auf Kundenwünsche reagieren und auf dem polnischen Transportmarkt die Wechselbrücke etablieren“, erklärt Karim Gebara, Geschäftsführer der Wurfel Polska.

Die Zusammenarbeit zwischen SDG und der Würfel Holding besteht seit über 10 Jahren. Alle Fahrzeuge der Würfel Spedition GmbH verfügen über Aufbauten von SDG. Die polnische Tochter setzt diese Tradition nun fort.

Auch der polnische Fahrzeugbau-Spezialist Gniotpol Trailers aus Malnia südöstlich von Breslau zählt aufgrund der guten Qualität und Anpassungsvermögen an Kundenwünsche zu den bewährten Lieferanten der Würfel Spedition.

Die für Wurfel Polska gebauten Jumbo-Wechselbrücken verfügen über eine Überfahrrampe zum Durchladen. Dadurch können beide Jumbo-Wechselbrücken eines Fahrzeuges gleichzeitig be- oder entladen werden, während dafür nur ein einziges Tor an der Rampe belegt wird. Wechselbrücken mit Überfahrrampe verkürzen die Standzeiten an der Rampe und sparen wertvolle Abstellfläche auf dem Betriebshof. Der Fahrer stellt sein Fahrzeug an der Rampe ab und die Be- oder Entladung kann ohne Abkuppeln des Anhängers durchgeführt werden.

Da das Unternehmen über fast 1.000 Jumbo-Wechselbrücken verfügt, können zudem kundenspezifische Wechselbrücken – Konzepte angeboten werden. Die Wechselbrücke dient hier bei den Kunden als „flexibles“ Entnahmelager für Produktionsbetriebe und Baustellenversorgung. Eine Be- oder Entladung ist ohne Trägerfahrzeug möglich und minimiert so die kundeneigenen Lagerflächen.

Die von Würfel mitentwickelten innovativen Jumbo-Wechselbrücken bieten bei einer Innenhöhe von 3,00 m und einer Breite von 2,48 m insgesamt 19 Palettenstellplätze. Dieser Bestand wird durch regelmäßige Investitionsprogramme gepflegt und modernisiert.

Hintergrund: Würfel Holding

Die Würfel Holding ist ein Full Service Dienstleister mit 75-jähriger Firmengeschichte. Das mittelständische Unternehmen hat sich unter anderem auf Transporte mit Jumbo-Wechselbrücken spezialisiert. Zudem bietet Würfel maßgeschneiderte Logistiksysteme. Hier reicht die Bandbreite von der einfachen Versandabwicklung bis hin zu komplexen automatisierten Logistiklösungen.

Insgesamt beschäftigt die in Bremerhaven beheimatete Holding mehr als 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Gruppe betreibt in Deutschland, Polen und Ungarn 18 Standorte und disponiert täglich mehr als 400 Fahrzeuge, von denen sich der Großteil in eigenem Besitz befindet. Zudem verfügt Würfel über 1.000 Wechselbrücken und moderne Lagerkapazitäten mit einer Gesamtfläche von 258.000 Quadratmetern. Infos unter www.wuerfel.com.

Pressekontakte:

Würfel Holding GmbHKfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Karim Gebara
Geschäftsführer
Am Leuchtturm 10
D-27568 Bremerhaven
Direkt: +49(0)471/9795-183
E-Mail: wuerfel@wuerfel.com
Marcus Walter
Schulstraße 29
84183 Niederviehbach
Mobil: 0170 / 77 36 70 5
E-Mail: walter@kfdm.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.